Pubblicato il

Redaktionelle Quellen und Faktenprüfung Flynn, Terence

Redaktionelle Quellen und Faktenprüfung Flynn, Terence

Wenn kognitive Dissonanz zu gutem Verhalten führt

Aber auch Werbung und Öffentlichkeitsarbeit können Menschen dazu bringen, sich gut zu verhalten. Vielleicht versucht eine Werbung, Sie zum Kauf eines Produkts oder einer Dienstleistung zu überreden, die in Ihrem besten Interesse liegt und Ihrer langfristigen Gesundheit zugute kommen könnte, sagt Johnson. Ein Trainingsgerät, das beispielsweise Ihr Herz gesund hält oder sogar auf ein toxinfreies Deodorant umstellt, kann einen guten Einfluss haben. In PR-Kampagnen wurde Recycling als „cool“ umbenannt. ”

Die Verwendung kognitiver Dissonanzen in der Kommunikation kann Menschen auch zu positivem Verhalten bewegen, sagt Johnson.

Wenn Sie jedoch ständig Werbung sehen, die Sie dazu bringt, Ihre Handlungen oder Überzeugungen zu überdenken, werden Sie sich unweigerlich gestresst fühlen, weil Sie diese internen Konflikte kontinuierlich lösen müssen, sagt Johnson. “Wenn Sie ständig von Werbung bombardiert werden und dies beheben müssen, kann dies zu chronischem Stress führen, der wirklich schlimm ist. „Wenn Sie über einen längeren Zeitraum chronisch gestresst sind, kann dies zu einer verminderten Immunität, Herzerkrankungen oder Veränderungen in Ihrem Gehirn führen.

Kannst du es vermeiden? Nein, und das ist okay

Die kurze Antwort lautet “Nein”. Sie können es nicht wirklich vermeiden, kognitive Dissonanzen infolge von Kommunikation und Medien zu spüren (ohne Kommunikation und Medien insgesamt zu vermeiden). 2007 berichtete die New York Times, dass die Menschen dann durchschnittlich 5.000 Anzeigen pro Tag ausgesetzt waren. (4) Die American Marketing Association berichtete, dass die Zahl 2017 möglicherweise auf 10.000 Anzeigen pro Tag gestiegen ist. (5) Von sozialen Medien über Werbetafeln bis hin zu Bussen und Taxis umgibt uns das Marketing.

Die positive Seite ist jedoch, dass das Erkennen dieser Anzeigen und das Lösen von Konflikten zu einem erhöhten Selbstbewusstsein führen kann, was laut Johnson immer eine gute Sache ist. “Selbstbewusstsein ist ein wirklich großartiges Werkzeug, das den Menschen zur Verfügung steht, wenn sie versuchen, sich in der Geschäftswelt zurechtzufinden”, sagt er.

VERBINDUNG: Wie Sie mit der kognitiven Dissonanz umgehen, die Sie bemerken

Anstatt sich durch die Spannung, die die kognitive Dissonanz erzeugt, frustriert zu fühlen, sollten Sie wissen, dass dies ein natürlicher Prozess ist, den alle Menschen durchlaufen. Das bloße Erkennen dieses Gefühls der Spannung oder Dissonanz, wenn es passiert – und das Erkennen, dass es das Ergebnis einer Werbe- oder PR-Kampagne sein kann – kann dazu beitragen, dass sich dieser Konflikt weniger bedeutsam anfühlt, sagt Johnson.

Melden Sie sich für unseren Newsletter für gesundes Leben an!

Redaktionelle Quellen und Faktenprüfung

Flynn, Terence. Wie Erzählungen den Widerstand verringern und Einstellungen ändern können: Erkenntnisse aus der Verhaltenswissenschaft können die Forschung und Praxis in der Öffentlichkeitsarbeit verbessern. Institut für Öffentlichkeitsarbeit. 3. November 2015. Woche B, Spur D, Kim DH, et al. Zufällige Belichtung, selektive Belichtung und Austausch politischer Informationen: Integration von Online-Belichtungsmustern und Ausdruck in sozialen Medien. Journal of Computer Mediated Communication. Oktober 2017. Geschichte, Louise. Überall dort, wo das Auge sehen kann, wird wahrscheinlich eine Anzeige angezeigt. New York Times. 15. Januar 2007. Saxon, Joshua. Warum die Aufmerksamkeit Ihrer Kunden 2017 die knappste Ressource ist. American Marketing Association. Zeige weniger

Das Neueste in der Neurologie

Traumatische Hirnverletzung im Zusammenhang mit einem erhöhten Risiko für Schlafstörungen Jahre später

Eine Vielzahl von Schlafstörungen, einschließlich Schlaflosigkeit, Schlafapnoe und übermäßiger Schläfrigkeit am Tag, traten bei Veteranen mit traumatischen Symptomen häufiger auf. . .

Von Lisa RapaportApril 2, 2021

So halten Sie Ihr Gehirn gesund: Ein Gespräch mit Dr. Sanjay Gupta

Es gibt einfache Dinge, die Sie tun können, um das Risiko eines Gedächtnisverlusts zu verringern, die Widerstandsfähigkeit gegen Krankheiten zu stärken und „scharf zu bleiben. ’

Von George Vernadakis 1. Februar 2021

Weniger US-Kinder gehen mit sportbedingten traumatischen Hirnverletzungen in die Notaufnahme

Ein Rückgang der traumatischen Hirnverletzungen (TBIs) im Zusammenhang mit Jugendfußball und anderen Kontaktsportarten scheint den Rückgang der TBI-Fälle in zu treiben. .

Von Lisa Rapaport 15. Juli 2020

Ein einfacher Vorsaison-Test könnte helfen, junge Sportler vor Kopfverletzungen zu schützen

Von Steve Erickson, MD, 15. Mai 2020

“Schnüffeltest” signalisiert Bewusstsein nach einer Hirnverletzung, schlägt die Studie vor

Wissenschaftler haben die Schnüffelreaktion bei nicht ansprechenden Patienten mit schweren Hirnverletzungen gemessen und festgestellt, dass Menschen mit Geruchssinn das Bewusstsein wiedererlangt haben. . .

Von Lisa Rapaport 14. Mai 2020

Talking TBI: Ein Glossar formeller und informeller Begriffe zur Beschreibung der TBI-Behandlung, von Fachleuten und mehr

Wenn Sie oder jemand, den Sie kennen, eine traumatische Hirnverletzung erleidet, spricht Ihr Genesungsteam möglicherweise unbekannte Wörter oder Sätze aus. Hier ist eine Anleitung, die helfen kann. . .

Von Quinn Phillips 6. April 2020

Die Blaulichttherapie kann dazu beitragen, die Stimmung bei Menschen mit traumatischen Hirnverletzungen zu verbessern

Die alternative Therapie kann dazu beitragen, den Tagesrhythmus einer Person für einen besseren Schlaf zurückzusetzen, was auch zur psychischen Gesundheit beitragen kann.

Von Becky UphamMärz 16, 2020

Studie zeigt höhere Selbstmordrate bei Menschen mit neurologischen Störungen

Das Suizidrisiko ist besonders hoch bei Menschen mit ALS und auch bei Menschen mit Huntington-Krankheit, MS und Epilepsie.

Von Brian P. Dunleavy 4. Februar 2020

Körperathlet mit MS hilft anderen, ihr Potenzial auszuschöpfen

Von David Lyons 18. Dezember 2019

Mehr als die Hälfte der Obdachlosen hat traumatische Hirnverletzungen erlebt

Eine Überprüfung der Forschung legt nahe, dass viele Menschen, die obdachlos sind oder keine stabile Unterkunft haben, traumatische Hirnverletzungen erlitten haben, und jeder Vierte hatte. . .

Von Lisa Rapaport 10. Dezember 2019 “

Sarah Kubicki, 43, lebt seit 15 Jahren mit Morbus Crohn. Obwohl sie sich an eine spezielle Diät hält und wöchentlich ein biologisches Medikament injiziert, muss sie noch eine Remission erreichen. Das lässt Kubicki eine Option, sagt sie: um eine Heilung zu finden. So sind diese Mutter von zwei Kindern und ihr Ehemann Brian engagierte Spendenaktionen für die Crohns geworden Colitis Foundation of America (CCFA).

Von 2011 bis 2013 sammelten sie mehr als 40.000 US-Dollar durch die Teilnahme am Team Challenge-Programm der CCFA, einschließlich Halbmarathons in der Nähe ihres Wohnortes in Virginia Beach, Virginia. Im Jahr 2016 veranstalteten Sarah und Brian das dritte jährliche „Putt a End to Crohn’s and Colitis Golf Tournament“ und sammelten etwas mehr als 55.000 US-Dollar. Sie leitet 2017 auch ein weiteres Golfturnier. Sowohl sie als auch Brian haben einen Marketingabschluss und setzen ihre beruflichen Fähigkeiten gerne für die Sache ein.

Bewältigung eines hektischen Lebens und Morbus Crohn

Kubickis Leben ist ein Wirbelwind, da sie die Behandlung von Morbus Crohn mit der Erziehung ihres Sohnes Michael (11) und ihrer Tochter Sophia (10) in Einklang bringt. Sie arbeitet auch Teilzeit im Marketing. “Aber wenn ich etwas für CCFA tun muss, mache ich es einfach”, sagt sie. “Einige würden argumentieren, dass ich auch Teilzeit für CCFA arbeite, aber ich bin nur ein Freiwilliger. ”

Kubickis Ziel ist es, Geld für die Erforschung von Morbus Crohn zu sammeln und das Bewusstsein für die Krankheit und die Folgen für Familien zu schärfen.

Im Jahr 2010 wurde Kubicki insgesamt 25 Tage lang fünfmal ins Krankenhaus eingeliefert und drei Mal operiert, darunter zwei Darmresektionen, eine Stomaversorgung und eine Stomaumkehr. Ihr Darm war perforiert, während sie und ihre Familie beim Tanzabend ihrer Tochter waren. Als sie sich behandeln ließ, sagte sie: „Ich hatte eine Sepsis, eine schwere Blutinfektion und wäre fast gestorben. “Sie kam mit einem Stomabeutel aus dem Krankenhaus nach Hause, den sie nicht vor ihren Kindern verstecken konnte, die zu diesem Zeitpunkt 5 und 3 Jahre alt waren. Kubicki fand, dass es für alle hilfreich war, zu erklären, dass „diese Dinge passieren“ und „wir müssen uns nur darum kümmern“, dass sie verstehen konnten.

Wie die Unterstützung für Morbus Crohn hilft

Laut CCFA kann Morbus Crohn mehr als 700.000 Amerikaner betreffen. Kubicki hält es für wichtig, das Bewusstsein für diese entzündliche Darmerkrankung zu schärfen.

Als bei ihr 2001 Morbus Crohn diagnostiziert wurde, konnte sie nach Anfällen von unerklärlichem blutigem Durchfall und Gewichtsverlust nicht viele Informationen über die Krankheit finden. Sie erinnert sich, dass sie zu dieser Zeit eine wirklich negative Einstellung hatte und sogar dachte, bei ihr wäre lieber Krebs diagnostiziert worden. Zugegeben, sie sagt: “Es war keine großartige Möglichkeit, es zu betrachten, aber wenn ich mit jemandem in der gleichen Situation hätte sprechen können, wäre es besser gewesen.” ”

Nach ihrer Diagnose engagierte sich Kubicki in einer lokalen Selbsthilfegruppe für Morbus Crohn und Colitis ulcerosa. Sie leitete die Gruppe für eine Weile, aber sie ist nicht mehr aktiv.

“Treffen in einer Selbsthilfegruppe und Erfahrungsaustausch können eine nützliche Gelegenheit sein”, sagt Dr. Neville Bamji, Gastroenterologe bei New York Gastroenterology Associates und klinischer Ausbilder für Medizin am Mount Sinai Hospital in New York City.

Fackeln von Morbus Crohn können unvorhersehbar sein, sagt Dr. Bamji, und da Morbus Crohn für jeden anders ist, benötigen die Menschen eine auf ihre Krankheit zugeschnittene Pflege. Die Vorteile der Unterstützung sind jedoch universell.

Wie die Kubickis festgestellt haben, hat Freiwilligenarbeit noch größere Vorteile: Sie helfen nicht nur sich selbst, sondern auch anderen.

Kubicki sendet auch aktiv E-Mails und ruft ihre Senatoren und Kongressabgeordneten zu Fragen der Gesundheitsversorgung und entzündlichen Darmerkrankungen an.

Einer der Gründe, warum sie als Mutter mit Morbus Crohn so beschäftigt ist, sagt Kubicki, ist „meinen Kindern zu zeigen, wie wichtig es ist, ein https://harmoniqhealth.com/de/keto-diet/ Philanthrop zu sein und sich leidenschaftlich für eine Sache einzusetzen. ”

Melden Sie sich für unseren Morbus Crohn-Newsletter an!

Das Neueste bei Morbus Crohn

Sollten Sie intermittierendes Fasten versuchen, wenn Sie Morbus Crohn haben?

Intermittierendes Fasten kann Menschen helfen, Gewicht zu verlieren und sich gesund zu ernähren. Es gibt jedoch einige Gründe, warum Menschen mit Morbus Crohn dies vermeiden möchten.

Von Blake Miller 13. April 2021

Im Trend: Kochen gegen Morbus Crohn

Von Alyssa Etier 13. April 2021

Ich bin schwanger und habe eine IBD – Soll ich den COVID-19-Impfstoff bekommen?

Von Natalie (Sparacio) Hayden 3. März 2021

Der beste Crohn-Rat für 2021

Menschen mit Morbus Crohn bieten ihre Top-Tipps zur Behandlung von entzündlichen Darmerkrankungen.

Von Blake Miller 16. Februar 2021

12 Möglichkeiten, eine Crohn-Fackel auszureiten

Eine Frau gibt ihre besten Tipps für den Umgang mit den körperlichen und emotionalen Symptomen einer Fackel.

Von Sarah Choueiry Simkin 20. November 2020

11 Grundlagen des Medizinschrankes für Menschen mit Morbus Crohn

Halten Sie diese rezeptfreien Medikamente und Verbrauchsmaterialien bereit, um Ihre Symptome in Schach zu halten.

Von Colleen de Bellefonds 5. August 2020

Die besten Smoothies für Menschen mit Morbus Crohn

Smoothies enthalten viele Vitamine und Mineralien in leicht verdaulicher Form.

Von Jill Waldbieser 5. August 2020

Umgang mit Verlust beim Leben mit IBD

Von Natalie (Sparacio) Hayden 26. Juni 2020

Was Männer über Morbus Crohn wissen sollten

Morbus Crohn kann die körperliche und geistige Gesundheit von Männern auf einzigartige Weise beeinflussen.

Von Colleen de Bellefonds 26. Mai 2020

Was Sie über Telemedizin wissen sollten, wenn Sie an Morbus Crohn leiden

Finden Sie heraus, wie virtuelle Arzttermine Ihnen bei der Behandlung entzündlicher Darmerkrankungen helfen können.

Von Colleen de Bellefonds 26. Mai 2020Siehe alle

Jamie Grill / Corbis

Gesundes Altern mit Multipler Sklerose bedeutet, die Verantwortung für Ihre allgemeine Gesundheit zu übernehmen und das Leben zu planen, das Sie sich für die kommenden Jahre erhoffen. Es bedeutet auch herauszufinden, ob neue Symptome, die Sie entwickeln, mit MS zusammenhängen oder nur ein normaler Teil des Alterns sind.

Heutzutage können die meisten Menschen mit Multipler Sklerose im Allgemeinen damit rechnen, fast so lange zu leben wie alle anderen. Die National Multiple Sclerosis Society “glaubt, dass dies auf Durchbrüche bei der Behandlung, verbesserte Gesundheitsversorgung und Änderungen des Lebensstils zurückzuführen ist.”

Wenn Sie sich also auf das Altern mit MS vorbereiten, müssen Sie jetzt einige Dinge tun, um Ihre MS zu verwalten und gleichzeitig gesund zu altern. Beispielsweise:

Suchen Sie frühzeitig nach einer MS-Behandlung. “Je früher ein Patient in einem Krankheitsverlauf mit krankheitsmodifizierenden Medikamenten beginnt, desto wahrscheinlicher ist es, dass wir das Fortschreiten der Krankheit verlangsamen können”, sagt Dr. Gabriel Pardo, Direktor des Multiple-Sklerose-Kompetenzzentrums der Oklahoma Medical Research Foundation in Oklahoma Stadt. Arbeiten Sie mit einem multidisziplinären Team. Wenn Sie Veränderungen und neue Symptome bemerken, besprechen Sie diese mit Ihrem MS-Betreuungsteam. “Es könnte eine Veränderung sein, die passiert, wenn Sie von Natur aus altern”, sagt Dr. MS-Mobilitätsspezialistin Jessie Huisinga, Direktorin des Human Performance Labors am Landon Center on Aging am medizinischen Zentrum der Universität von Kansas in Kansas City. Zögern Sie nicht zu fragen, ob ein neues Symptom mit MS oder mit dem Altern zusammenhängt. Lebe einen gesunden Lebensstil. Regelmäßige körperliche Aktivität, eine gute Ernährung, ausreichend Schlaf und die Raucherentwöhnung sind alles Schritte, die gezeigt werden, um das Leben mit MS zu verbessern und Ihnen einen besseren Einblick in ein gesünderes Altern zu geben. Dr. Huisinga betont, dass aktiv zu sein der Schlüssel ist, um gesund zu bleiben (oder gesund zu werden), wenn Sie älter werden. Menschen mit MS müssen diesen Rat besonders beachten: Laut einer im Juni 2015 in Acta Neurologica Scandinavica veröffentlichten Studie sind sie 2,5-mal häufiger als Gleichaltrige körperlich weniger aktiv als empfohlen.

Vorbereitung auf das Alter mit MS

Wenn Sie älter werden, sollten Sie andere Faktoren einplanen und berücksichtigen, damit Sie sie mit Ihrem MS-Betreuungsteam besprechen und alles tun können, um sich zu schützen.

Kognitive Gesundheit. Die National Multiple Sclerosis Society schätzt, dass etwa die Hälfte der Menschen mit MS Veränderungen im Denken und Gedächtnis sieht. In Verbindung damit können 10 bis 20 Prozent aller Menschen ab 65 Jahren nach Angaben der Alzheimer-Vereinigung eine leichte kognitive Beeinträchtigung aufweisen.

Kognitive Veränderungen aufgrund von MS können jedoch früher auftreten als bei gesundem Altern, sagt Dr. med. R. Erik Charlson, Assistenzprofessor für Neurologie und Psychiatrie am NYU Langone Multiple Sclerosis Comprehensive Care Center in New York City. Wenn Sie mitten im Leben sind und Veränderungen sehen, könnte MS die Ursache sein, sagt er. Ihre beste Wahl zum Schutz Ihres Gehirns ist es, sich gesund zu ernähren, sozial in Verbindung zu bleiben und die Empfehlungen Ihres Arztes zur Behandlung von MS zu befolgen.

Körperliche Fähigkeiten. Veränderungen in der Mobilität und im Gang sind häufige Symptome der MS, stellt die National Multiple Sclerosis Society fest. Und das Altern birgt auch ein erhöhtes Sturzrisiko. Tatsächlich berichten die Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten (CDC), dass jeder dritte ältere Erwachsene jedes Jahr fällt, wobei jeder Sturz das Risiko eines zukünftigen Sturzes erhöht.

Huisinga sagt, dass Sie Ihre Mobilität, Ihr Gleichgewicht und Ihre Knochen schützen können, indem Sie:

Training, um Kraft und Flexibilität zu bewahren. Selbst wenn Sie im Rollstuhl sitzen, können Sie möglicherweise Oberkörperübungen machen. Verwenden Sie je nach Bedarf einen Spazierstock, eine Gehhilfe oder einen Rollstuhl. Erhalten eines Knochendichtescans. Wenn Steroide Teil Ihrer MS-Behandlung waren, besteht möglicherweise ein höheres Risiko für Osteoporose und Frakturen. Risiken reduzieren. Dies bedeutet, feste Schuhe zu tragen, Handläufe zu verwenden und Ihr Zuhause oder Ihre Arbeitsumgebung auf mögliche Gefahren zu untersuchen. Ausruhen. Wenn Sie sich über den Punkt hinausschieben, an dem Ihr Körper müde ist, erhöht sich die Wahrscheinlichkeit von Verletzungen und es wird schwieriger, Ihre Energie später wiederzugewinnen.

Emotionale Gesundheit. Laut CDC leiden 13 Prozent der älteren Erwachsenen an Depressionen. Und diese Zahlen sind bei MS-Patienten sogar noch höher: Eine im Dezember 2014 in BMC Psychiatry veröffentlichte Studie mit fast 2.500 MS-Patienten ergab, dass fast 20 Prozent an Depressionen leiden. Die Cleveland Clinic berichtet, dass etwa die Hälfte aller Menschen mit MS irgendwann an Depressionen leiden wird.